Sommersporttag 2014

Auch dieses Jahr führte die Oberstufe Hochdorf wiederum ihren Sporttag durch. Am 17. Juni kämpften rund 500 Schülerinnen und Schüler um Punkte in einem Leichtathletik-Vierkampf.

Die Lernenden des 7. und 8. Schuljahres massen sich im 80m Sprint, Kugelstossen, 1500m Lauf und Hoch- oder Weitsprung. Die Lernenden des 9. Schuljahres absolvierten statt 80m Sprint und Kugelstossen einen 80m Hürdenlauf und Speerwurf. Der Einsatz der Schülerinnen und Schüler war sehr vorbildlich. Sicher kam ihnen auch das etwas frische Wetter entgegen. Beim Gesamtsieg gab es gleich zwei Überraschungen. Maéva Furrer ist erst im 7. Schuljahr und erzielte die höchste Punktzahl bei allen Mädchen. Bei den Knaben erreichte der Gesamtsieger eine bisher noch nie erreichte Punktzahl. Jan Bösch verbesserte den bisherigen Rekord um über hundert Punkte auf 3725 Punkte.

Für das Nachmittagsprogramm konnten sich die Lernenden vorgängig nach ihren eigenen Vorlieben einteilen. Sie hatten die Wahl aus Uni-Hockey, Badminton, Volleyball, Seeüberquerung, Hindernisbrennball und neu einer attraktiven Bike-Tour.

Rangliste des LA-Vierkampfes

7. Schuljahr Mädchen: 1. Maéva Furrer (Gesamtsiegerin) 2199 Punkte;  2. Larissa Moos 2187 Punkte; 3. Michelle Hess 2124 Punkte.

7. Schuljahr Knaben: 1. Luca Schuler 2274 Punkte; 2. Brian Közle 2207 Punkte; 3. Robin Britschgi 2118 Punkte.

8. Schuljahr Mädchen: 1. Matea Mihaljevic 2141 Punkte; 2. Chiara Gragnano 2104 Punkte; 3. Velvet Peter 1932 Punkte.

8. Schuljahr Knaben: 1. Clà Käppeli 3235 Punkte; 2. Alex Bosshard 2670 Punkte; 3. Cyrill Fischer 2485 Punkte.

9. Schuljahr Mädchen: 1. Sara Lötscher 2078 Punkte; 2. Julia Felder 1955 Punkte; 3. Nina Wicki 1887 Punkte.

9. Schuljahr Knaben: 1. Jan Bösch (Gesamtsieger) 3725 Punkte; 2. Livio Schmidli 3165 Punkte; 3. Massimo Fiorenza 2791 Punkte.

01_7_sj_knaben2.jpg 02_7_sj_maedchen2.jpg 03_8_sj_knaben2.jpg
04_8_sj_maedchen2.jpg 05_9_sj_knaben2.jpg 06_9_sj_maedchen_.jpg
07_gesamtsieger2.jpg

zurück